Materl am Gerichtsriegel

Die Errichtung dieses sakralen Bauwerkes erfolgte anlässlich der Jahrtausendwende. Es steht auf dem Standort des sogenannten "Gerichtsriegels", der der Überlieferung nach ein Ort war, an dem die Gerichtsbarkeit im Mittelalter vollzogen wurde.


Außerdem sind vier Bilder von Heiligen (Leonhard, Christophorus, Rosalia und Pater Antonio Maria Schwartz) zu sehen. Die Künstler dieser Werke sind Frau Mag. Helen Schwarzmann und Herr Prof. Sepp Buchner.

 SCHNIDAHAHNLAUF - Tourismusverein Hochwolkersdorf